Schule für Tierheilpraktiker

© SfThp- Schule für Tierheilpraktiker

 

Kräuterheilkunde für Tiere

 

Die Kräuterheilkunde war und ist seit den medizinischen Anfängen ein wesentlicher Bestandteil in der Naturheilkunde. Das Wissen um die Heilkraft der Kräuter gibt es in allen Kulturen der Welt.

Erkrankungen lassen sich, gerade bei Tieren, sehr gut mit Kräutern behandeln oder können als Begleittherapie zur Schulmedizin eingesetzt werden.               

Einzelkräuter oder Kräutermischungen werden dem Tier individuell, je nach Symptomatik, verschrieben. Es werden von den einzelnen Kräutern Wurzeln, Blätter, Blüten oder Rinde verwendet. Die Wirkung der Kräuter erfolgt über ihre verschiedenen Bestandteile, so z.B. über ätherische Öle, Bitter- und Gerbstoffe, Alkaloide, Glykoside, Flavonoide und Saponine auf den gesamten Körper.

 

Themeninhalte:

 

 

Nächster Ausbildungsbeginn:  

26.06.2017    4 Wochen online

12.07.2017    4 Wochen online

07.08.2017    4 Wochen online

 

 

Kosten: 190.-(inkl. Skripte in PDF Format, Onlinebetreuung, Zertifikat)

 

Vorraussetzung:

Für die Onlineseminare ist eine Internetverbindung, sowie eine

E-Mail Adresse Voraussetzung.

 

E-Mail: sfthp@gmx.de?subject=Kräuterheilkunde für Tiere&body=Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu.

Anmeldung

Ausbildung, Fortbildung, Weiterbildung